PeeWee-System2022-11-02T12:55:44+01:00

PeeWee-Katzenklo + PeeWee-Holzstreu

Super frisch, extrem ergiebig und gesund für Mensch und Tier!

Die super absorbierende schwedische Holzstreu sowie das patentierte Katzenklo mit doppeltem Boden lassen unangenehme Uringerüche in Ihrem Haus der Vergangenheit angehören.

Schauen Sie sich hier das Video an
hotspot_image_short.jpg
verschmutzte Streu
2 cm PeeWee-Holzstreu
obere Wanne mit Gitter
untere Wanne
hotspot_image_short.jpg
verschmutzte Streu
2 cm PeeWee-Holzstreu
obere Wanne mit Gitter
untere Wanne
hotspot_image_short.jpg
verschmutzte Streu
2 cm PeeWee-Holzstreu
obere Wanne mit Gitter
untere Wanne

Schauen Sie sich hier das Video zum PeeWee-Katzenklo-System an

Benutzerhandbuch

Das PeeWee-Katzenklo besteht aus einer oberen Wanne mit einem Gitter (A) und einer unteren Wanne (B).

Füllen Sie die obere Wanne bis zum angegebenen Füllstand (ungefähr 2 cm) mit PeeWee-Katzenstreu.

Mehr Katzenstreu ist nicht notwendig!

Geben Sie eine Handvoll PeeWee-Katzenstreu in die untere Wanne, so dass die Feuchtigkeit bei der ersten Benutzung absorbiert werden kann.

Wenn die Katze uriniert, gelangen 90 % des Urins durch das Gitter in die untere Wanne. Der Rest wird von der Streu in der oberen Wanne absorbiert. Diese zerfällt zu Sägemehl.

Durch das Scharren der Katze fällt das verschmutzte Sägemehl aus der oberen Wanne durch das Gitter in die untere Wanne. Schütteln Sie die obere Wanne oder sorgen Sie mit Hilfe der Schaufel dafür, dass die verschmutzte Streu durch das Gitter in der unteren Wanne verschwindet. Fügen Sie erforderlichenfalls eine Handvoll PeeWee-Katzenstreu in der oberen Wanne hinzu, um den angegebenen Füllstand konstant zu halten.

Entfernen Sie Kot einmal täglich mit der PeeWee-Schaufel.

Entleeren Sie die untere Wanne, wenn diese fast voll ist (ca. 1 x wöchentlich). Je mehr Streu sich darin befindet, desto besser wird der Uringeruch absorbiert.

Reinigen Sie die untere Wanne. Verwenden Sie dabei keinen Scheuerschwamm oder sandhaltige Scheuermittel. Diese verursachen winzige Kratzer, die einen Nährboden für Bakterien bilden und somit zu Geruchsbildung führen können. Vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel (wie Chlor). Verwenden Sie eine milde Seifenlauge oder heißes Wasser mit Essig oder (Speise-)soda.

Benutzerhandbuch Herunterladen

Häufig gestellte Fragen

Wie lange reicht ein 9 kg-Beutel Holzstreu?2021-02-24T10:50:39+01:00

Ein Beutel mit 9 kg PeeWee-Holzstreu reicht für ganze 4 Monate. Dies gilt für ein EcoHûs- oder EcoMinor-Katzenklo, das von einer Katze benutzt wird.

In welchen Mengen ist die PeeWee-Holzstreu erhältlich?2021-02-24T10:50:16+01:00

Die Holzstreu ist in einem kleinen Beutel von 3 kg (5 Liter) und in einem großen Beutel von 9 kg (14 Liter) erhältlich.

In welchen Farben sind die Katzenklos erhältlich?2021-02-24T10:49:45+01:00

Bei jedem Katzenklo können Sie sehen, in welcher Farbe es erhältlich ist. Die Farben sind je nach Modell unterschiedlich.

Kann ich aus einem offenen Katzenklo en geschlossenes Katzenklo machen?2021-02-24T10:49:24+01:00

Haben Sie ein offenes Katzenklo (EcoGranda oder EcoMinor) und möchten Sie gerne ein geschlossenes Katzenklo (EcoDrome oder EcoHûs)? Das ist möglich. Sie können den Rand durch eine Haube ersetzen. Die Unterseite ist identisch. Die Haube des EcoDome und EcoHûs ist separat erhältlich. Beachten Sie, dass diese zusammen mit einer Klappe und einem Filter geliefert wird und das EcoDome zusätzlich auch mit einem Tragegriff und einem Satz Clips.

Kann ich aus einem geschlossenen Katzenklo ein offenes Katzenklo machen?2021-02-24T10:49:05+01:00

Haben Sie ein geschlossenes Katzenklo (EcoDome oder EcoHûs) und möchten Sie gerne ein offenes Katzenklo (EcoGranda oder EcoMinor)? Das ist möglich. Sie können die Haube durch den Rand ersetzen. Die Unterseite ist identisch. Die Ränder für das EcoGranda und EcoMinor sind separat erhältlich.

Wie hänge ich die Klappe auf die richtige Weise ein?2021-02-24T10:47:39+01:00

Das Einhängen der Klappe im Filterdeckel erfolgt beim EcoDome und EcoHûs auf die gleiche Weise. Achten Sie darauf, dass sich die Wölbung der Klappe auf der Innenseite und der überstehende Teil auf der Außenseite befindet.

Wie wähle ich das richtige Katzenklo?2021-02-24T10:47:18+01:00

Dies hängt ganz von der Größe Ihrer Katze ab. Das EcoMinor und das EcoHûs sind Katzenklos normaler Größe und eignen sich gut für kleine bis große Rassen. Das EcoDome und EcoGranda sind extra große Katzenklos für größere Rassen, wie z.B. die Maine-Coon-Katze. Für die mittelgroße bis große Britische Kurzhaarkatze kämen sowohl ein EcoHûs/EcoMinor als auch ein EcoDome/EcoGranda in Betracht. Manche Katzen sind zwar groß, wiegen jedoch wenig. Vom Gewicht her wären daher das EcoHûs oder EcoMinor gut geeignet, aufgrund der Statur der Katze würden jedoch das EcoDome oder EcoGranda besser passen. Umgekehrt gilt das natürlich auch. Auf der Detailseite der Produkte sind alle Abmessungen angegeben.

Meine Katze will nicht auf das PeeWee-Katzenklo2021-02-24T10:44:43+01:00

Sie wissen: Katzen haben ihren eigenen Willen und brauchen manchmal ein wenig Hilfe oder Überredungskunst. Bedecken Sie die PeeWee-Holzstreu mit einer Schicht alter Katzenstreu, die Sie eventuell noch haben, oder legen Sie neben dem Katzenklo liegende Ausscheidungen eine Weile in das Klo, sodass dies den Geruch der Katze annimmt. Wenn Ihre Katze jetzt das Katzenklo benutzt, ist es wichtig, den Anteil der alten Streu im Verhältnis zur PeeWee-Holzstreu allmählich zu reduzieren, bis schließlich nur noch PeeWee-Streu übrig ist. Berücksichtigen Sie in der Zwischenphase, dass Sie das Katzenklo noch ein wenig riechen werden, und zwar solange, bis die PeeWee-Streu nicht mehr gemischt werden muss.

Kann ich das Katzenklo überall aufstellen?2021-02-24T10:43:41+01:00

Wir empfehlen, das Katzenklo nicht in direktem Sonnenlicht, vor einem Heizkörper oder auf einer Fußbodenheizung aufzustellen. Erwärmte Fäkalien geben nicht nur mehr Geruch ab, sondern schaffen auch ideale Bedingungen für Bakterien. In der Regel ist eine Fußbodenheizung nicht im gesamten Haus vorhanden, doch wenn eine Aufstellung auf der Fußbodenheizung unumgänglich ist, können Sie das Problem lösen, indem Sie es auf eine Erhöhung stellen oder Isoliermaterial (Styropor) darunterlegen, das die Wärme fernhält.

Kann ich in meinem PeeWee-Katzenklo auch Holzstreu anderer Marken verwenden?2021-02-24T10:42:51+01:00

Das System funktioniert nur optimal bei Verwendung von PeeWee-Holzstreu. Holzstreu anderer Marken sieht zwar ähnlich aus, es hat sich jedoch häufig gezeigt, dass diese nicht die gleiche Zusammensetzung und absorbierenden Eigenschaften besitzen wie die PeeWee-Holzstreu. Wir raten auch davon ab, PeeWee-Holzstreu mit anderen Holzstreuprodukten zu mischen.

Darf PeeWee-Holzstreu in die grüne Biotonne?2021-02-24T10:42:30+01:00

Trotz der Tatsache, dass die PeeWee-Holzstreu 100 % natürlich ist, darf die Streu offiziell nicht in die grüne Biotonne, da sie kein Gütezeichen besitzt. Aus diesem Grund müssen wir Ihnen offiziell dazu raten, Streu und Sägemehl immer als Restabfall zu entsorgen.

Im Leitfaden zur Abfalltrennung finden Sie weitere Informationen dazu.

Darf ich die Holzstreu in der Toilette entsorgen?2021-02-24T10:41:24+01:00

Wir raten davon ab, Sägemehl oder Holzstreu in der Toilette zu entsorgen. Dies kann zu schweren Verstopfungen führen. Am besten ist es, das verschmutzte Sägemehl über die Restmülltonne zu entsorgen. Den Kot in der Toilette zu entsorgen ist kein Problem. Achten Sie jedoch darauf, dass so wenig Holzstreu wie möglich in die Toilette gelangt und spülen Sie gründlich nach.

Wie hoch sollte ich die obere Wanne mit PeeWee-Holzstreu füllen?2021-02-24T10:41:50+01:00

Die obere Wanne sollte nicht über die angegebenen 2 cm hinaus gefüllt werden. Ist die Wanne zu voll, wird mehr Streu verunreinigt. Dies kostet unnötig Geld und die Streu in der oberen Wanne bleibt nicht sauber. Das Katzenklo-System funktioniert dann nicht optimal.

Wie kann ich das Katzenklo reinigen?2021-02-24T10:42:06+01:00

Durch das tägliche Entfernen des Kots (und gleichzeitig auch der verschmutzten Streu) mit der Schaufel und das Durchmischen der Streu in der oberen Wanne braucht die Streu in der oberen Wanne lediglich nachgefüllt und nicht komplett ersetzt zu werden. Dies gilt nicht in Ausnahmesituationen, wie z.B. bei Durchfall.

Die untere Wanne muss ca. 1 Mal wöchentlich entleert werden, oder häufiger, wenn das Katzenklo von mehreren Katzen benutzt wird oder wenn die untere Wanne vollständig mit Sägemehl gefüllt ist. Ist die untere Wanne zu voll, funktioniert das System nicht länger und verbleiben Verschmutzungen in der oberen Wanne, was zu Geruchsbildung führt.

Sie können die untere Wanne mit einem weichen Tuch und einer milden Seifenlauge oder heißem Wasser mit Essig oder (Speise-)soda reinigen. Einfach unter dem Wasserhahn abspülen reicht häufig ebenfalls aus. Verwenden Sie keinen Scheuerschwamm oder sandhaltige Scheuermittel. Diese verursachen winzige Kratzer, die einen Nährboden für Bakterien bilden und zu Geruchsbildung führen können.


PeeWee-Katzenklos

Katzenklos